Das Kassensystem ViPOS Ticketing für das Museum und Verkehrsbetriebe

Der Verkauf von Tickets benötigt spezielle Funktionen in einem Kassensystem. Mit unseren Modulen für Eintrittskarten und Fahrkarten ergänzen wir die ViPOS Kasse zum idealen System für Ihre Ansprüche. Und nicht nur das: für Fahrgeschäfte im Vergnügungsbereich können wir die schnellsten Verkaufsvorgänge garantieren – damit Sie keine Zeit beim Verkauf Ihrer Tickets verlieren!

Erweiterte Funktionen für Verkehrsbetriebe

Unser Vertriebssystem für Verkehrsbetriebe hat alle in Österreich verwendeten Tarifmodelle abgebildet. Zum Beispiel:

  • Verkauf von Haustarifen in zahlreichen Transportorganisationen
  • Abbildung von Tarifmodellen von Verbund-Organisationen

Dabei können folgende Ticketarten über das Kassensystem verkauft (und erstattet) werden:

  • Einzelfahrten
  • Gruppentickets als Sammeltickets oder für einzelne Gruppenmitglieder
  • Zeitkarten (Monat, Wochen)
  • Jahreskarten
Verkehrsbetriebe

Zur Verwaltung Ihrer Jahreskarten binden wir Ihre Abonnement Verwaltung direkt an unsere Kassensoftware – damit können Jahreskarten dort verwaltet werden, wo Ihre Endkunden Ihr Service in Anspruch nehmen wollen: im Filialbetrieb.
Tickets können streng verrechenbare Drucksorten sein – daher ist für uns die Verwaltung der Ticket-Bestände ein großes Thema:

  • Seriennummerngenaue Lagerstandsführung
  • Logistikfunktionen zur Verwaltung der Ticket-Rohlinge und Rollen/Stapel
  • Sperrlisten für Seriennummern (auch für Seriennummern anderer Systeme)

Erweiterte Funktionen für die Museumskasse

Erweiterte Artikeleigenschaften
  • Gruppentickets (Mengen / Gruppengrößen von – bis)
  • Gültigkeit der Eintrittskarten (für Veranstaltungen, von – bis, auch mit anderem Verkaufsstart außerhalb der Gültigkeit)
  • Gemeinsame Kontingentverwaltung mit Online-Ticketshops
Verkauf von Time Slot Tickets

Im ViPOS Kassensystem für das Museum ist das Verkaufsmodul um die Funktion Time Slot Tickets erweitert.

Hier können folgende Eigenschaften definiert werden:

 
  • Offenhaltungstage
  • Start des ersten Time Slots (Uhrzeit)
  • Ende des letzten Time Slots (Uhrzeit)
  • Dauer eines Time Slots
  • Maximale Anzahl von Minuten, die ein Time Slot überzogen werden kann (z.B. zu später Eintritt)
  • Maximale Anzahl von Besuchern
  • Maximale Kontingente für Kassen- und Webshopverkauf
Screenshot_Timeslot

Zutrittskontrolle

Für Zutrittskontrollsysteme werden am Server des Kassensystems Webservices zur Verfügung gestellt, gegen die eine Ticketnummer geprüft werden kann.

  • Ansteuerung von Drehkreuzen: Die Ansteuerung von Drehkreuzen erfolgt über die Server-Dienste der Zutrittskontrolle (ViPOS Accesscontroll).Drehkreuz Zutrittskontrolle

  • Android APP: Für denkmalgeschützte Gebäude, bei denen keine Drehkreuze verwendet werden können, wird die Zutrittskontrolle vom Personal mittels MDE Geräten durchgeführt. Zur Erfassung der Eintritte bieten wir eine Android APP an, die alle Funktionen zur Kommunikation mit den Webservices implementiert hat.